Der Release-Termin von dem Spiel "Styx: Shard of Darkness" sollte eigentlich noch in diesem Jahr sein, aber das hat sich nun geändert und man muss bis Q1/2017 warten. Als Grund wird folgendes angegeben:

"Mit dem neuen Teil von Styx sind wir auf die Unreal Engine 4 umgestiegen. Dieser Schritt wird die Styx-Reihe durch grafische Verbesserungen sowie neue Gameplay-Mechaniken und Features auf ein neue Stufe heben. Da uns der Umstieg auf die Engine viel Zeit gekostet hat und wir den Spielern die bestmögliche Spielerfahrung bieten möchten, haben wir uns gemeinsam mit unserem Publisher Focus Home Interactive dazu entschieden, den Veröffentlichungstermin auf das erste Quartal 2017 zu verschieben.“

Eine neues Gameplayvideo gibt es auch:

 
Quelle: Focus Home Interactive
06.10.2016 | 309 Aufrufe

Kommentare