Die Gerüchte im die neue Version der PS4 sind ja allen Bekannt und nun tauchen auf immer mehr Informationen über die (angebliche) Leistung der neuen Konsole. Vorhin wurde ein Artikel auf IGN zu besagter Konsole veröffentlicht.

Hier mal ein Auszug aus einem Artikel

 

 

PS4

  • Prozessor: 8 Jaguar-Kerne mit 1,6 GHz
  • Grafik: AMD-GCN, 18 CUs bei 800 MHz
  • RAM: 8 GB GDDR5, 176 GB/s

PS4.5

  • Prozessor: 8 Jaguar-Kerne mit 2,1 GHz
  • Grafik: Verbesserter AMD-GCN, 36 Cus bei 911 MHz
  • RAM: 8 GB GDDR5, 218 GB/s

 

Ebenso heißt es:

"Spiele, die ab Oktober für Playstation 4 erscheinen werden dann über einen Basis-Modus für die alten Modelle der PS4 verfügen. Zusätzlich wird es den NEO-Modus für die neue Konsole geben. Titel die vor Oktober erschienen sind, können mit einem Patch NEO-kompatibel gemacht werden.

Im NEO-Modus können die Entwickler die zusätzliche Leistung der Hardware und 512 MB mehr Speicher im RAM der PS4 nutzen. Das soll dann zu Verbesserungen bei der Bildrate der Spiele führen, wenn sie mit einer Auflösung von 1080p dargestellt werden.

Sony besteht darauf, dass die Bildrate im NEO-Modus mindestens auf demselben Niveau oder besser als das der alten Playstation 4 ist. Die Playstation 4 NEO unterstützt auch die 4K-Ausgabe, allerdings wird das Spiel hochskaliert und muss nicht in nativem 4K ausgegeben werden."

 

Also definitiv nur eine Aufwertung der Hardware und keine Spaltung der Systeme was nun Spiele oder Peripherie angeht.

 

Wenn ihr alles lesen wollt, dann klickt bitte HIER

19.04.2016 | 3355 Aufrufe

Kommentare