Heute verfasse ich leider eine traurige News.

Am Donnerstag verstarb Synchronsprecher und Schauspieler Norbert Gastell, die deutsche Stimme hinter Homer Simpson, mit 86 Jahren. Seit 1991, der deutschen Erstaustrahlung, lieh er den launischen und auch ein wenig verrückten Familienvater aus Springfield seine Stimme. Diese Rolle war nicht seine einzige berühmte Synchronrolle, so sprach er unter anderem ebenso Cornelius Fudge dem Zaubereiminister aus den "Harry Potter"-Verfilmungen.

Trotz seines hohen Alters war er immernoch aktiv und dachte nie ans Aufhören. "Gar nichts tun, wäre nichts für mich", sagte im Dezember 2014 aus Anlass des 25. Geburtstags der "Simpsons". "Man wird eben älter, und wenn man dann nichts mehr tut, dann lässt du dich unterbewusst fallen. Wenn man aber immer was macht, muss man sich zusammenreißen. Und das hält jung."

Wer nun seine prominenteste Rolle übernehmen wird ist natürlich noch offen. Allerdings wird diese Person dabei in große Fussstapfen treten müssen. Ebenso ist nicht bekannt wann er das letzte Mal im deutschen Fernsehen in seiner Paraderolle zu hören sein wird.

 (Quelle: http://www.welt.de/kultur/article149385550/Deutscher-Synchronsprecher-von-Homer-Simpson-gestorben.html )

 

28.11.2015 | 416 Aufrufe

Kommentare