Endlich ist es soweit! Wie Nintendo bekannt gegeben hat, haben ab sofort auch die europäischen Spieler die Möglichkeit, sich für den neuen Nintendo Account-Service zu registrieren.

Unter dem Namen “Nintendo Account” kündigte Nintendo im letzten Jahr einen neuen Online-Service an, der unter anderem als Nachfolger zum “Club Nintendo” fungieren soll.

Vor wenigen Wochen startete dieses Programm in Japan und ab sofort haben auch die europäischen Nutzer die Möglichkeit, sich für den “Nintendo Account”-Service zu registrieren. Die Registrierung ist nicht nur mit der eigenen Nintendo-ID, sondern auch auf den Nintendo Geräten und allen gängigen sozialen Netzwerken möglich.

Ist das Nintendos Schritt in die Online-Gegenwart?

Mit dem neuen „Nintendo Account“ will Nintendo zu den Konkurrenten Sony und Microsoft aufschließen. So können mit dem neuen Service nicht nur Inhalte und Spiele heruntergeladen werden, sondern auch können die Spieler mit dem Spielen oder dem Download von Software Punkte verdienen. Diese können dann anschließend in Prämien wie DLCs, Guthaben für den eShop oder physische Gimmicks investiert werden dürfen, ähnlich wie beim alten Club Nintendo also.

Zu den weiteren Features des “Nintendo Account”-Systems, das in Deutschland im März 2016 startet, gehören Informationen zu den angebotenen Inhalten, die Möglichkeit, Downloads über den Browser anzustoßen, sowie ein Cloud-Speicher für eure Spielstände.

Wer sich schon jetzt für das neue Nintendo Programm registrieren möchte, kann dies unter folgendem Link tun:

https://accounts.nintendo.com/


Quelle: Internet

17.02.2016 | 2203 Aufrufe