Im Juli 2016 hat Microsoft aktiv dafür gesorgt, dass der erste Teil der Gears of War Serie endlich auch in Deutschland vermarktet werden darf, indem es von der USK neu geprüft wurde und somit vom Index genommen wurde. Damit war der Weg für die überarbeitete XBox One Fassung in Form der Ultimate Edition auch hierzulande frei.

Im Zuge dessen hat sich die USK wahrscheinlich gedacht, dass sie nun auch den einzig verbliebenen Teil des Franchise auf dem Index erneut prüfen könnten. Anfang Dezember 2016 war es dann endlich soweit und Gears of War 2 bekam offiziell das 18er Logo von der USK aufgestempelt.

 

Somit wäre nun auch der Weg frei für eine Remastered-Version, wenn es denn eine in Zukunft geben sollte. Leider ist im deutschen XBox Store das Spiel noch nicht freigegeben, aber das kann ja noch passieren.

Konkrete Informationen zu einer überarbeiteten Fassung von Gears of War 2 gibt es bislang nicht, aber vielleicht plant Microsoft bereits im Voraus, um ein Release-Verzögerung wie bei der Ultimate Edition von Teil 1 in Deutschland zu vermeiden.

Quellen:

Gears of War 2: USK erteilt Freigabe - GameStar.de

Gears of War 2 von USK geprüft - Schnittberichte.com

Gears of War: Ultimate Edition erscheint in Deutschland

Kommentare